60 Jahre Private Ganztags-Realschule ARSN

Mit Freude lernen im Nürnberger Norden

„Ich weiß meinen Sohn / meine Tochter an der Schule in guten Händen.“

„Meine Tochter / mein Sohn fühlt sich an der Schule wohl.“

„Die Lehrer sind nicht nur an  Vermittlung von Unterrichtsinhalten interessiert.“

„Die Lehrer der Schule haben Verständnis für Bedürfnisse der Schüler.“

 

Auszug aus der jährlichen anonymen Elternbefragung „interne Evaluation“; Bestätigungsquote 2019: Ø 96,6%

Informationen zum Schuleintritt 19/20 bzw. 20/21

Gespräche zum Quereinstieg können unter  93525418 und 93525415 bzw. unter infos@arsnbg.de vereinbart werden. Keine Aufnahmeprüfung. 3. Infoabend 12.03.20, 19.00 Uhr

Wichtige Termine:                                                               

Freitag, 20.03.2020, 19.00 Uhr

Öffentlicher Vortrag "Das Laufende Band der Geschichte"/"Sieben Schlüssel zu Reichweins Pädagogik" mehr

 

Samstag, 21.03.2020, 14.00 - 18.00 Uhr

Tag der offenen Tür mehr

Stellenangebote

Allen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern wünschen wir ein frohes und erfolgreiches Jahr 2020!

 

Die Adolf-Reichwein-Schule Nürnberg (gegr. 1958) ist eine staatlich genehmigte, reformpädagogische Schule mit Tradition, in der schon viele Eltern unserer Schüler unterrichtet wurden. Das Kollegium schöpft aus einem großen Erfahrungsschatz und berücksichtigt  im Unterricht vielseitige Methoden und Formen des Lernens. Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohlfühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen.

 

Verankert im Schulprogramm sehen wir unsere Stärken darin, dass wir

  • selbstständiges Lernen durch offene Unterrichtsformen fördern
  • ein umfassendes Betreuungsangebot stellen
  • mit den Eltern eine konstruktive Zusammenarbeit pflegen
  • das schulische Lernen durch Projekte und außerschulische  Aktivitäten bereichern
  • vielfältige Feste an der Schule und in Nürnberg (mit-) gestalten
  • Zusammenarbeit mit umliegenden Vereinen, Organisationen, Betrieben und Schulen in Nürnberg pflegen

 

Über uns

Die Adolf-Reichwein-Schule Nürnberg, gegr. 1958, ist eine kleine erfolgreiche freie Schule besonderer Prägung, die von einem gemeinnützigen e.V. aus Eltern und Lehrern getragen wird. Sie arbeitet seit Jahrzehnten als rhythmisierte Ganztagsrealschule:
mehr

 

 

ARS-Aktuell

Freitag, 21.02.2020

Expertenworkshops für Stufe 5/6

Am Freitag vor Ferienbeginn stand unseren 5. und 6.-Klässern ein buntes Angebot an Kursen offen, in das sie sich vorher einwählen durften.  mehr

 

 

 

Mittwoch, 19.02.2020

Faschingsparty von Schülern für Schüler

Am Nachmittag des 19.2.2020 stieg die große Faschingsparty für die Stufen 5-7.  mehr

 

 

 

Montag, 10.02.2020

Unterrichtsfrei wegen Wetterlage

Für Betreuung bei Bedarf ist gesorgt

Freitag, 31.01.2020

Besuch der Ohm-Hochschule, Kunstzweig

 

Donnerstag, 30.01.2020

Tag der Freien Schulen in Bayern  mehr

 

 

 

Freitag, 23.01.2020

Projekttag "Wir sind Klasse", 7. Klassenstufe

 

Dienstag, 21.01.2020

Hospitationstag an der Montessori Fachoberschule, 10. Klassenstufe

 

Samstag, 18.01.2020

Brunch der "Gemeinschaft Freie Schulen Nürnberg" mit Stadtratskandidaten zur Nürnberger Kommunalwahl im Montessori-Zentrum. mehr

Freitag, 10.01.2020

Mitgliederversammlung Adolf-Reichwein-Schulverein

 

Donnerstag, 19.12.2019

Weihnachtskino, 5. - 8. Klassenstufe

 

Freitag, 06.12.2019

Besuch im Lernlabor, 8. Klassenstufe

 

Dienstag, 03.12.2019

Vorlesen im Seniorenwohnheim, 8. Klassenstufe

 

Freitag, 22.11.2019
Besuch eines Bauernhofes, 6. Klassenstufe

 

Donnerstag, 21.11.2019
Verleihung Mittelfränkischer Realschulpreis an unsere Schülerfirma "Lunchbox"

Differenzierter Untericht

Ob Naturwissenschaften, Sprachen, Handwerk, Spiel, Sport oder Musik: In unserem Diffrenzierten Unterricht können Schülerinnen und Schüler altersgemischt ihre Interessen wecken, vertiefen und Erlerntes praktisch anwenden.

mehr

Projektarbeit

Bei uns endet die Förderung unserer Schülerinnen und Schüler nicht mit dem Erfüllen des Lehrplans. In vielen altersgemischten Projekten widmen sich die Jugendlichen unter Anleitung ihrer Lehrer und von Experten neuen, aktuellen Problemstellungen, sie sammeln Ideen, entwickeln Lösungsstrategien und präsentieren schließlich ihre Werke der Öffentlichkeit.

mehr