62 Jahre private Ganztags-Realschule der Adolf-Reichwein-Schule Nürnberg

Mit Freude lernen im Nürnberger Norden

„Ich weiß meinen Sohn / meine Tochter an der Schule in guten Händen.“

„Meine Tochter / mein Sohn fühlt sich an der Schule wohl.“

„Die Lehrer sind nicht nur an  Vermittlung von Unterrichtsinhalten interessiert.“

„Die Lehrer der Schule haben Verständnis für Bedürfnisse der Schüler.“

 

Auszug aus der jährlichen anonymen Elternbefragung „interne Evaluation“; Bestätigungsquote 2019: Ø 96,6%

 

Nächster Informationsabend für Schuljahr 2021/2022 am 04.05.2021, 19.00 Uhr

<< Neues Textfeld >>

"Tag der offenen Tür digital"  2021

Unser Tag der offenen Tür fand in diesem Jahr am Samstag, den 30.01.2021 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Nähere  Info zum Zugang  auch im Nachklang unter https://offeneshaus.arsnbg.de

 

Erste Reaktionen von Besuchern (Originalzitate):

"Übrigens, der virtuelle TdoT ist super gelungen. K. ist jetzt noch begeisterter als sowieso schon und freut sich riesig auf die Adolf-Reichwein Schule."

..............

"Was mich aber wirklich fasziniert hat und auch viel Freude gemacht hat, war das Schulhaus mit den Sternchen zum Rundgang in einzelne Zimmer.  Das ist wirklich toll gelungen und gibt ein eindrucksvolles Bild von der Schule."

................

"Sehr vielfältig, bunt, informativ, ansprechend, gut umgesetzt, ... Das zeigt der Umstand, dass ich,  eher ein schneller und ungeduldiger „Weiterklicker“ , nach ca. 30 Minuten weiter Lust habe mich umzuschauen. Grüße und Glückwünsche an euer gesamtes Team. Respekt!"

.................

"…..wir möchten uns ganz herzlich für die tolle Präsentation der ARS bedanken. …Der Tag der offenen Tür war so lebendig und kurzweilig gestaltet, dass man  Corona ganz vergessen hat. Respekt!!!"

Corona-Aktuell

Liebe Eltern und Freunde: Wie alle Schulen Bayerns werden wir im Schuljahr 2020/21 die Vorgaben der Staatsregierung zur schrittweisen Reaktion auf verschiedene Corona-Szenarien einhalten.

Stellenangebote

Allen Schülerinnen und Schülern mit ihren Eltern wünschen wir ein harmonisches und frohes Weihnachtsfest und weiter ein erfolgreiches Schuljahr 2020/21. Gemeinsam schaffen wir es!

 

Weihnachtsbrief der Schulleitung

 

 

Die Adolf-Reichwein-Schule Nürnberg (gegr. 1958) ist eine staatlich genehmigte, reformpädagogische Schule mit Tradition, in der schon viele Eltern unserer Schüler unterrichtet wurden. Das Kollegium schöpft aus einem großen Erfahrungsschatz und berücksichtigt  im Unterricht vielseitige Methoden und Formen des Lernens. Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohlfühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen.

 

Verankert im Schulprogramm sehen wir unsere Stärken darin, dass wir

  • selbstständiges Lernen durch offene Unterrichtsformen fördern
  • ein umfassendes Betreuungsangebot stellen
  • mit den Eltern eine konstruktive Zusammenarbeit pflegen
  • das schulische Lernen durch Projekte und außerschulische  Aktivitäten bereichern
  • vielfältige Feste an der Schule und in Nürnberg (mit-) gestalten
  • Zusammenarbeit mit umliegenden Vereinen, Organisationen, Betrieben und Schulen in Nürnberg pflegen

 

Über uns

Die Adolf-Reichwein-Schule Nürnberg, gegr. 1958, ist eine kleine erfolgreiche freie Schule besonderer Prägung, die von einem gemeinnützigen e.V. aus Eltern und Lehrern getragen wird. Sie arbeitet seit Jahrzehnten als rhythmisierte Ganztagsrealschule:
mehr

 

 

ARS-Aktuell

Samstag, 30.01.2021

Tag der offenen Tür, siehe oben

Dienstag, 26.01.2021, Donnerstag, 28.01.2021

Projekttag "Wir sind Klasse!" für die 7. Jahrgangsstufe.

Zum ersten Mal in digitaler Form.

mehr

Mittwoch, 20.01.2021, 19:00 Uhr

3. virtueller  Infoabend zum neuen Schuljahr, siehe oben

Freitag, 15.01.2021 / Dienstag, 19.01.2021

Bewerbungstraining AOK 9b 

Donnerstag, 17.12.2020 - Freitag, 18.12.2020

Unser Berufsberater der BfA stellt sich vor, 10. Klassen 

Montag, 14.12.2020 - Freitag, 18.12.2020

„Kampagnenstark“, 8c  

Kooperation mit dem Medienzentrum Parabol​,  gelungenes einwöchiges Projekt gegen Vorurteile. Die vielfältigen kreativen Ergebnisse werden am Tag der offenen Tür, Ende Januar, zu sehen sein.

 

Dienstag, 10.11.2020

"workOUT"  1. Schnuppertag Berufsfindung 8.Klassen

Mittwoch, 28.10.2020

Konstituierende Sitzung Klassenelternsprecher

 

Dienstag, 27.10.2020 - Donnerstag 29.10.2020

Web-Seminare  Berufsfindung 9. Klassen

Themen: Körpersprache, Online-Bewerbung und Bewerbungsgespräche. Zusätzlich werden die Ausbildungsscouts am 1. Dez. digital ins Klassenzimmer geschaltet.

 

Dienstag, 20.10.2020 - Donnerstag 22.10.2020

Elternabend und Schülerworkshops "Achtung Grenze", 6. Klassen

Traditionelles Angebot zur Prävention von (sexualisierter) Gewalt an und unter Kindern und Jugendlichen in Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund - diesmal "digital und hybrid"

 

Montag, 05.10.2020 - Freitag, 09.10.2020, alle Klassenstufen

Erste Projektwoche zum neuen Jahresthema "Meilensteine"

 

Dienstag  24.09.2020

Exkursion zum Wöhrder See, Klasse 5a

 

Montag, 16.09.2020 - Dienstag  24.09.2020

Elternabende der einzelnen Jahrgangsstufen, "digital"

 

Mittwoch, 09.09.2020 - Freitag, 11.09.2020

Kennenlerntage unserer neuen 5. Klassen mit unserem Team Sozialarbeit

Dienstag, 08.09.2020

1.Tag im neuen Schuljahr, Kennenlernen der Klassleiterteams

 

Freitag, 24.07.2020

Feierliche Zeugnisüberreichung unserer Absolventen der Mittleren Reife unter "Corona-Bedingungen". Herzlichen Glückwunsch, ein tolles Ergebnis!

 

Freitag, 24.07.2020

Feierliche Zeugnisüberreichung unserer Absolventen der Mittleren Reife unter "Corona-Bedingungen". Herzlichen Glückwunsch, ein tolles Ergebnis!

 

Montag, 20.07. - Donnerstag, 23.07.2020

Exkursionen und Projekt 5c zur Kinderstraße der Menschenrechte, im Mindestabstand!

Differenzierter Untericht

Ob Naturwissenschaften, Sprachen, Handwerk, Spiel, Sport oder Musik: In unserem Diffrenzierten Unterricht können Schülerinnen und Schüler altersgemischt ihre Interessen wecken, vertiefen und Erlerntes praktisch anwenden.

mehr

Projektarbeit

Bei uns endet die Förderung unserer Schülerinnen und Schüler nicht mit dem Erfüllen des Lehrplans. In vielen altersgemischten Projekten widmen sich die Jugendlichen unter Anleitung ihrer Lehrer und von Experten neuen, aktuellen Problemstellungen, sie sammeln Ideen, entwickeln Lösungsstrategien und präsentieren schließlich ihre Werke der Öffentlichkeit.

mehr